Geschichte

Geschichte

Als David van der Heijden damals im Jahre 1923 einen Chevrolet gekauft hat und damit Frachten fuhr, konnte er nicht ahnen, dass seine Existenz auf die Erschaffung eines erfolgreichen international tätigen Transportunternehmen führen würde.

Sein Sohn, Johan (Sjeng), ging als vierzehnjähriger los um sein Vater im Geschäft zu helfen. Mit achtzehn Jahren im Besitz seines Führerscheins, klettert er unmittelbar hinter dem Lenkrad eines Lkw‘s. Er entschied sich daher seine Beschäftigungsfähigkeit im Transportgewerbe zu suchen. In den nächsten 35 Jahren legt Sjeng den Grundstein für das gesunde Unternehmen das Van der Heijden Internationale Transporten BV Heute ist.

Im Jahre 1963 gibt ein großes Chemieunternehmen Van der Heijden Internationale Transporten BV ein Vertrag Verkehre zwischen den Niederlanden und der Schweiz zu verbringen. Das legt den Grundstein für die Spezialisierung des Unternehmens.

Zwanzig Jahre später wurde ausschließlich für den Transport zwischen diesen Ländern gewählt. Im Jahre 2010 wird Spezialisierung von Sondertransporte hinzugefügt.